HaLT-BUNDESNETZWERKTREFFEN IN FULDA

Am 7. und 8. November 2019 fand zum zweiten Mal in diesem Jahr das Bundesnetzwerktreffen der HaLT-Landeskoordinatorinnen und -koordinatoren in Fulda statt.

Acht HaLT-Landeskoordinatorinnen und -koordinatoren sowie Vertreter/-innen des Bundesministeriums für Gesundheit und des HaLT Service Centers der Villa Schöpflin haben am zweiten Netzwerktreffen dieses Jahres teilgenommen. Im Mittelpunkt des Treffens stand noch einmal das neue Qualitätsmanagement- und Förderkonzept von HaLT. Das Treffen lag zwischen der im Juli begonnenen Förderphase I sowie der im Januar 2020 beginnenden Förderphase II. Dieser Zeitpunkt wurde genutzt, um über die neuen Inhalte der HaLT-Rahmenkonzeption zu informieren, offene Fragen zu klären bzw. zu sammeln und über kritische Punkte zu diskutieren.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für die vielen wertvollen Diskussionen und Ergebnisse!

Zurück