NEUE LANDESKOORDINATORIN FÜR BERLIN

Frau Katharina Klaus (Dipl.-Psych.) ist die neue HaLT-Landeskoordinatorin für Berlin.

Sie übernimmt diese Aufgabe von Frau Christine Köhler-Azara (Landesdrogenbeauftragte), die diese Position ad interim ausgeübt hatte. Frau Klaus ist seit Mai 2018 als Referentin bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Berlin tätig (Referat Psychiatrie, Sucht und Gesundheitsvorsorge, Arbeitsgruppe Sucht) und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Prävention des Substanzmissbrauchs.

Berufliche Stationen:

  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, Referentin für die Themenfelder Sucht, sexuelle Gesundheit und Prävention (Schwerin)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Ref. Prävention des Substanzmissbrauchs, Suchtprävention (Köln)
  • Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (Dresden)

Kontakt:
Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Katharina Klaus (I B 36)
Abteilung Gesundheit
Oranienstraße 106
10969 Berlin
Tel:: 030 / 9028 -1772
E-Mail: katharina.klaus@SenGPG.Berlin.de
www.halt-berlin.de

 

 

Zurück